iPhone 12 und iPhone 12 Pro: Die Unterschiede

iPhone 12 und iPhone 12 Pro: Die Unterschiede

Apr 27, 2022

Autor: Janado GmbH

Das iPhone 12 und 12 Pro wurden auf einer Keynote im September 2020 vorgestellt. Im Vergleich mit dem Vorgänger bekam jedes Smartphone ein neues Design. Nachdem Apple einige Jahre auf bunte Kanten setzte, gibt es bei beiden Modellen wieder eckige Kanten. Einer Unterschiede des iPhone 12 und 12 Pro liegt beim Display, der Akkulaufzeit und der Kamera. Ein weiterer liegt im Speicher: Wenn du dich für das 12 Pro entscheidest, profitierst du von mehr Speicherplatz. Auch die Kamera unterscheidet sich bei den beiden iPhones und bieten dir neue Möglichkeiten. Lerne den Unterschied iPhone 12 und 12 Pro in allen Details kennen und entscheide dich für das passende Modell.


iPhone 12 Unterschied Pro - du musst ins Detail gehen


Bereits auf den ersten Blick gibt es einen Unterschied zwischen dem iPhone 12 und dem iPhone 12 Pro: Das iPhone 12 hat zwei Kameras auf der Rückseite verbaut, beim iPhone 12 Pro sind es drei. Das iPhone 12 Pro kommt mit anderen Farben und einem stabileren Display. Es hat ein höheres Gewicht und eine längere Akkulaufzeit. Doch für welches Smartphone sollst du dich entscheiden? Dafür ist es praktisch alle Details zu kennen, um das iPhone-Modell zu finden , dass zu deinem Leben und deinen Nutzungsgewohnheiten passt. Nur dann kannst du herausfinden, ob sich die höhere Investition für dich lohnt.


Display und Design


Im Design und in der Größe des Displays gibt es keine Unterschiede zwischen den beiden iPhones. Dies gilt zumindest für den ersten Blick, auf dem ein Unterschied zwischen iPhone 12 und Pro nicht auszumachen ist. Jedoch ist das iPhone 12 Pro rundum mit Gorilla-Glas überzogen was dazu beiträgt, dass das 12 Pro wesentlich robuster ist als das iPhone 12. Daraus resultiert aber auch ein Unterschied in Bezug auf das Gewicht: Hier kannst du den Unterschied jedesmal erkennen, wenn du das Smartphone in die Hand nimmst: Das iPhone 12 Pro mit dem Gorilla-Glas ist im direkten Vergleich schwerer. Beim kantigen Design und bei den Ecken gibt es keinen Unterschied zwischen iPhone 12 und 12 Pro.


Prozessor


Beim Prozessor gibt es keinen Unterschied zwischen iPhone 12 und 12 Pro. In beiden Modellen arbeitet ein A14 Prozessor, den Apple für das Smartphone entwickelt hat. Es ist der aktuelle Prozessor, der im Jahre 2020 auf den Markt kam und den Apple während der Keynote vorstellte.


Kamera


In Bezug auf die Ausstattung der Kamera und die Laufzeit der Batterie ist der Unterschied der beiden iPhones sehr deutlich. Das Pro-Modell besitzt drei & das iPhone 12 nur zwei Kameras. Dies ist der wesentliche Unterschied zwischen iPhone 12 und 12 Pro in dieser Kategorie.


Batterielaufzeit


In Bezug auf die Laufzeit des Akkus gibt es keinen Unterschied. In beiden Modellen ist ein Akku mit 2.775 mAh verbaut. Dieser hält bei normaler Nutzung einen ganzen Tag durch. Wenn du ein Smartphone von Apple mit einem besonders leistungsfähigen Akku suchst, entscheidest du dich für das größere Modell: iphone 12 Pro Max. Dieses hat einen leistungsfähigeren Akku eingebaut.


Eigenschaften der 5G-Technologie


Einen Unterschied zwischen iPhone 12 und 12 Pro gibt es bei der Betrachtung der 5G-Technologie nicht: Beide Modelle können im schnellen Netz funken. Bedenke aber, dass dies nicht funktioniert, wenn das Smartphone im Dual-SIM-Modus arbeitet. Auch hier gilt, dass es keine Abweichung zwischen den beiden iPhones gibt: Beide Modelle können kein 5G realisieren, wenn du die Dual-SIM aktiviert hat und zwei Verträge nutzen möchtest.


Vergleich aller Eigenschaften


Bevor du dich für ein iPhone-Modell entscheidest, ist es wichtig, dass du den Unterschied zwischen iPhone 12 und 12 Pro kennst. Du solltest wissen, was du von deinem neuen iPhone erwartest und welche Features du unbedingt nutzen möchtest. Fotografierst du beispielsweise gern, ist das iPhone 12 Pro mit seiner Triple-Kamera eine gute Wahl für dich. Dies ist nämlich nicht nur optisch der wesentliche Unterschied zwischen iPhone 12 und 12 Pro. Es gibt aber noch weitere Features, die variieren. Informiere dich in der Tabelle über jeden Unterschied zwischen iPhone 12 und 12 Pro und finde heraus, welches Modell für deinen persönlichen Bedarf die richtige Wahl ist.



Eigenschaften

iPhone 12

iPhone 12 Pro

Display

Super Retina XDR OLED, HDR10

Super Retina XDR OLED, HDR10

Auflösung

2.532 x 1.170 Pixel, 460 ppi

2.532 x 1.170 Pixel, 460 ppi

Bilddiagonale

6,1 Zoll

6,1 Zoll

Gorilla Glass

Vorder- und Rückseite

Vorder- und Rückseite

Gehäuse

Aluminium

Edelstahl

Höhe

7,4 mm

7,4 mm

Gewicht

164 Gramm

189 Gramm

Farben

Schwarz, Weiß, Rot, Grün, Blau

Silver, Graphite, Gold, Pacific Blue

Chipsatz

Apple A14 Bionic

Apple A14 Bionic

5G

Ja, außer Dual-SIM-Modus

Ja, außer Dual-SIM-Modus

RAM

4 GB

6 GB

Interner Speicher

64 GB, 128 GB oder 256 GB

128 GB, 256 GB oder 512 GB

Kamera

12 MP Dual-Cam

12 MP Triple-Cam

Akku

2.775 mAh Li-Ion

2.775 mAh Li-Ion

Neupreis

Ab 900€

Ab 1120€



Hoher Preis - wie wäre es mit einem Gebrauchtkauf?


In Bezug auf den Preis ist klar: Das Einstiegsmodell iPhone 12 ist günstiger. Dennoch sind beide Preise relativ hoch, vergleicht man ihn mit anderen Modellen auf dem Markt. Dennoch kannst du das Smartphone von Apple günstiger kaufen, und zwar Refurbished: Es lohnt sich auf jeden Fall ein Gebrauchtkauf, denn ein generalüberholtes Smartphone bietet dir identische Funktionen ihne technische Einschränkungen und je nach Zustand eine nicht zu verwechselnde Optik. Du zahlst aber deutlich weniger. Somit nutzt du ein modernes Smartphone, das du im Vergleich zum Neupreis sehr günstig kaufen konntest.