Huawei P30 Pro und P30 im Vergleich

Huawei P30 Pro und P30 im Vergleich

Jun 08, 2022

Autor: Janado GmbH

Mit dem P30 und dem P30 Pro hat Huawei zwei sehr gut ausgestattete Smartphones im Programm. Beide kommen ab Werk mit Android 10 Betriebssystem und dem gleichen Kirin 980-Prozessor. Allerdings kommt das Huawei P30 Pro Smartphone mit einigen technischen Upgrades. Welche das genau sind und ob sich der Aufpreis für das größere Smartphone lohnt, erfährst Du in unserem detaillierten Vergleich


Das kann die Anzeige


Das Huawei P30 bekommst Du mit einem 6,1 Zoll großen Display. Bis zu einem gewissen Punkt ist der Touchscreen noch gut mit einer Hand bedienbar. Bevorzugst Du jedoch eine größere Darstellung, bietet sich das Huawei P30 Pro mit seinem 6,47-Zoll-Display an. Beide Smartphones lösen mit 2340 × 1080 Pixel auf und nutzen die OLED-Technologie. Das führt zu höheren Kontrast- und Schwarzwerten. In Sachen Farbwiedergabe und Energieeffizient ist dieses Panel klassischen LCD- oder IPS-Displays ebenfalls überlegen. 


Kamera


Das Huawei P30 bietet Dir eine ordentliche Kamera-Performance. Neben der 40-Megapixel-Hauptkamera gibt es ein Weitwinkelobjektiv mit 16 Megapixel und die 8-Megapixel-Tele-Kamera. Praktisch ist der 3-fach optische Zoom. Eine optische Vergrößerung um das fünffache bietet hingegen das Pro-Modell. Auch hier kommen ein Objektiv mit 40 Megapixel und die 8-Megapixel-Telekamera zum Einsatz. Den Unterschied macht jedoch der Ultra-Wide-Sensor aus. Hier löst er nämlich mit 20- statt 16 Megapixel auf. Ergänzt werden die drei Rückseiten-Kameras des Huawei P30 Pro durch eine ToF-Linse. Der darin verbaute Flugzeitsensor liefert zusätzliche Tiefeinformationen. Das Ergebnis ist ein schnellerer und präziserer Autofokus. Bei beiden Smartphones profitierst Du von einer optischen Bildstabilisierung und dem 4K-Camcorder mit 30 fps. Die Frontkameras beider Handys kommen auf 32 Megapixel. Sie nehmen Videos in Full HD auf. 


Performance und Speicher 


Wie erwähnt, teilen sich beide Geräte den gleichen Kirin 980 Prozessor. Es handelt sich um einen Octa Core mit jeweils vier performanten Cortex-A76- und stromsparenden Cortex-A55-Kernen. Getaktet wird mit bis zu 2,6 GHz. Unterschiede beim Spielen gibt es nicht. In beiden Geräten arbeitet die Mali G76 MP10 Grafik-Einheit. Das Huawei P30 ist mit 6 GB RAM und 128 GB Gerätespeicher ausgestattet. Beim Huawei P30 Pro sind es je nach Konfiguration 6- oder 8 GB RAM und 128- beziehungsweise 256 GB interner Speicher. Beide Handys können mit Speicher nachgerüstet werden. Das erfolgt jedoch nicht wie bisher per Micro-SD sondern über spezielle Nano-Memory-Cards. Diese wurden von Huawei selber entwickelt und auf den Markt gebracht. 


Akku und Laden


Das  Huawei P30 kommt mit einem 3650 mAh großen Akku. Der des Huawei P30 Pro ist mit 4200 mAh etwas größer. Dadurch wird jedoch nur die zusätzliche Display-Diagonale ausgeglichen. In Sachen Laufzeit, ist das Basismodell sogar noch etwas besser. Mit beiden Smartphones solltest Du jedoch gut durch den Tag kommen. Geladen wird das Huawei P30 ausschließlich per USB C mit bis zu 25 Watt (SuperCharge). Das  Huawei P30 Pro schafft sogar bis zu 40 Watt (30 Minuten für 70%) und unterstützt zudem Wireless Charging mit bis zu 15 Watt. 


Gewicht und Maße 


Suchst Du ein relativ kompaktes und handliches Smartphone, ist das Huawei P30 mit 165 Gramm und 149 × 71 × 7 mm die bessere Wahl. Das Smartphone mit dem Pro-Zusatz misst hingegen 158 × 73 × 8 mm. Sein Gewicht fällt mit 192 Gramm spürbar höher aus. Dennoch ist es leichter als das ein oder andere Smartphone mit über 5000 mAh großem Akku. 


Konnektivität


Sowohl das Huawei P30 Pro als auch das Huawei P30 verzichten auf den schnellen 5G Mobilfunkstandard. Beide beherrschen WLAN-ac, Bluetooth 5.0 und NFC. Über einen Infrarot-Sender, mit dem Du zum Beispiel einen Fernseher steuern kannst, verfügen beide Geräte. 


Langlebigkeit


Das Huawei P30 Pro verfügt über eine IP68-Zertigizierung. Damit ist es offiziell vor Schäden durch Wasser und Staub geschützt. Beim kleineren und etwas günstigeren Smartphone wird lediglich eine IP53 Zertifizierung angegeben. Demnach kannst Du nur von einem Spritzwasserschutz ausgehen. 


Farbauswahl und Preise 


Sowohl das kleine auch das große P30 Smartphone lassen sich in den Farbvarianten Black, Aurora und Breathing Crystal bestellen. Die Preise beginnen bei 375 EUR beim  Huawei P30 und enden bei 1025 EUR im Falle des Huawei P30 Pro mit 8 GB RAM.  


Huawei P30 

Huawei P30 Pro

Display

6,1 Zoll

6,47 Zoll

Auflösung

2340 x 1080 Pixel

2340 x 1080 Pixel

RAM

6 GB

6 oder 8 GB RAM

Speicher

128 GB 

128 oder 256 GB

Akku

3650 mAh

4200 mAh

Kamera

Triple-Kamera

Quad Kamera mit ToF

Gewicht

165 Gramm

192 Gramm

Abmessungen

149,1 x 71,36 x 7,57 mm

158 x 73,4 x 8,41 mm

Gehäuseschutz

IP53 

IP68



Fazit vom Huawei P30 Pro und P30 im Vergleich


Das bessere Smartphone ist im direkten Vergleich das Huawei P30 Pro. Es kann mit mehr RAM und Speicher bestellt werden, lässt sich kabellos laden und ist besser vor Wasser geschützt. Das Huawei P30 ist dafür das günstigere und handlichere Smartphone. Beide Geräte kannst Du im Shop von Janado.de bestellen. Das Smartphone gibt es hier neu oder generalüberholt. Die Refurbished-Produkte bekommst Du zu günstigeren Konditionen. Sie sind günstiger und nachhaltiger als der Kauf eines neuen Smartphone.