AGB: iPhone 15 pro Gewinnspiel

iPhone 15 Pro GIVEAWAY

Wie nehme ich teil?

Registrieren

✔️ Du nimmst am Gewinnspiel teil, indem du dich über die Seite https://janado.de/f95 für den Newsletter mit deinem Namen und deiner E-Mail registrierst

E-Mail bestätigen

✔️ Du bekommst eine E-Mail von Janado, die du noch bestätigen musst – erst dann bist du im Lostopf!

iPhone 15 Pro Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Das Gewinnspiel wird von uns, der Janado GmbH diese vertr. d. d. Geschäftsführer Jan Rubinski, Hansaallee 321 Geb. 37, 40549 Düsseldorf organisiert und durchgeführt.

Es gelten die nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

Wir verlosen unter allen Teilnehmern den folgenden Sachpreis:

1 x iPhone 15 Pro (refurbished)

Der Teilnahmezeitraum ist am 07.04.2024 von 0:00 bis 23:59.

Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen Sie sich bis zum 07.04.2024 um 23:59 auf der Landingpage janado.de/f95 für den Newsletter mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail anmelden.

Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist zudem, dass der Teilnehmer Verbraucher i.S.v. § 13 BGB ist und das 16. Lebensjahr vollendet hat. Teilnahmeschluss ist der 07.04.2024 um 23:59 Uhr (MEZ). Es gilt der protokollierte Zeitpunkt der Veröffentlichung der Erwähnung des Kontaktes.

Der Gewinner wird durch die zufällige Ziehung unter allen Teilnehmern ermittelt.

Der Gewinner wird am 19.04.2024 von uns per E-Mail über den Gewinn informiert. Der Hauptpreis wird dem Gewinner postalisch übersendet. Eine Auszahlung des Geldwertes oder der Umtausch sind ausgeschlossen.

Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.

Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung aufgrund unvorhergeseher Umstände abzubrechen oder vorzeitig zu beenden. Dies gilt insbesondere dann, wenn technische Gründe (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder rechtliche Gründe die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels beeinträchtigen oder unmöglich machen.

Der Rechtsweg ist im Hinblick auf die Durchführung des Gewinnspiels und die Gewinnermittlung ausgeschlossen.

Datenschutzhinweise

1. Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Mit der Teilnahme an unserem Gewinnspiel erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Namen, Kontaktdaten und E-Mail Adresse) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der ordnungsgemäßen Durchführung des Gewinnspiels und um Sie im Falle eines Gewinns zu benachrichtigen.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können die Einwilligungen jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.Ihre Daten werden anschließend gelöscht.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Im Falle eines Gewinns wird Ihre Teilnahme am Gewinnspiel mit der Einreichung Ihrer Kontaktinformationen über unsere Website und der Anmeldung zu unserem Newsletter als Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zum Zweck der Gewinnspielabwicklung betrachtet. Diese Verarbeitung umfasst ausschließlich die Ermittlung und Benachrichtigung des Gewinners per E-Mail und erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an uns widerrufen. Nach einem Widerruf werden Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel gelöscht.

2. Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies für die Entscheidung über das Gewinnspiel erforderlich ist. Ihre Daten werden anschließend spätestens nach drei Monaten gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Speicherung fortbesteht.

3. Betroffenenrechte

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 Abs. 1 f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Widerspruchsrecht

Beruhen die hier aufgeführten personenbezogenen Datenverarbeitungen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit diesen Verarbeitungen mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.

Nach erfolgtem Widerspruch wird die Verarbeitung der betroffenen Daten beendet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.